Ausschreibung 2.Offene Nürnberg Blitzmeisterschaft 2018

 Titel

 Offene Nürnberger Blitzmeisterschaft 2018

 Veranstalter

 

SC Noris Tarrasch Nürnberg, Schwarz-Weiß Nürnberg Süd und SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg

 Spielort

In den Vereinsheimen der ausrichtenden Vereine:

 

SC Noris Tarrasch Nürnberg: Loni Übler Haus – Marthastraße 60 – 90482 Nürnberg

Schwarz-Weiß Nürnberg Süd: Südstadtforum – Siebenkeesstraße 4 – 90459 Nürnberg

SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg: Zabo-Eintracht – in der Fallrohrstraße 165 – 90480 Nürnberg

 Turniermodus

Rundenturnier bis 16 Teilnehmer

15 Runden Schweitzer-System ab 17 Teilnehmern

(Swiss-Chess-Auslosung)

 Bedenkzeit

 3min + 2sec

 Gesamtmodus

 12 Turniere, eins pro Monat

 Termine

 12.01.2017    SC Noris Tarrasch Nürnberg

 01.02.2017    Schwarz-Weiß Nürnberg Süd

 21.03.2017    SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg

 05.04.2017    Schwarz-Weiß Nürnberg Süd

 11.05.2017    SC Noris Tarrasch Nürnberg

 13.06.2017    SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg

 18.07.2018    SpVgg Zabo-Eintracht Nürnberg

 02.08.2018    Schwarz-Weiß Nürnberg Süd

 

 Spielbeginn ist jeweils um 20:00 Uhr.

 

Die Termine sind mit Vorbehalt. Die weiteren Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 Wertung

 Wertungspunktvergabe nach Platzierung pro Turnier mit der Staffelung

 

 1.     20 Pkt.

 2.     16 Pkt.

 3.     14 Pkt.

 4.     13 Pkt.

 5.     12 Pkt.

 …

 16.     1 Pkt.

 

Jeder weitere Platz ebenfalls 1 Pkt. für die Teilnahme.

Es gibt keine Zweitwertung. Punktgleiche Teilnehmer erhalten alle die höhere Wertungspunktzahl. (Bsp. Die Spieler der Plätze 5-8 erzielten alle 9 Punkte im Turnier, dadurch erhalten alle 12 Wertungspunkte. Ab Platz 9 geht es mit 8 Wertungspunkte weiter.)

 

Es gibt eine Gesamtwertung über das Gesamte Jahr in der die Wertungspunkte der einzelnen Turniere aufaddiert werden, wobei es insgesamt 3 Streichwertungen gibt.

 

Nürnberger Blitzmeister wird der beste Teilnehmer des Turniers

      • mit Wohnsitz in Nürnberg       oder
      • mit aktiver Spielberechtigung für einen Nürnberger Schachverein.

 

der nach 12 Turnieren inklusive Streichwertungen (sprich: aus seinen 9 besten Wertungen) die meisten Punkte gesammelt hat.  
Ein Gesamtsieg kann theoretisch auch bei weniger als 9 Teilnahmen möglich sein.

Als Zweitwertung gilt die Anzahl der 1. Plätze, dann die Anzahl der 2. Plätze usw. innerhalb der 9 besten Wertungen.

 Preisgelder

Garantierter Preisfond von 305 €.

 

Sollten die Einnahmen den Wert von 305 € übersteigen, wird der Preisfond angehoben und die Preisegelder entsprechend aufgewertet. 
(Es erfolgt eine 100-% Ausschüttung der Startgelder.)

 

Garantierte Preisgeldverteilung:

 1.     100 €

 2.       50 €

 3.       30 €

 

 U20:  25 €    Geburtsjahr 1998 und jünger

 Ü60:  25 €    Geburtsjahr 1958 und älter

 

 U2000:  25 € 

 U1800:  25 €

 U1600:  25 €

 

Die DWZ-Preise beziehen sich auf das DWZ-Rating am letzten Spieltag.

 

Die Preisverteilung orientiert sich an der Gesamtwertung. Die Ausschüttung des Preisfonds erfolgt unmittelbar nach Beendigung des letzten Turniers im Dezember 2018.

 

Bei Punktgleichheit wird das Preisgeld geteilt.

 

Keine Doppelpreise. 

Sollte ein Teilnehmer in mehreren Kategorien bester Spieler sein, erfolgt die Preisgeldvergabe in der Reihenfolge, wie die Preise in der Ausschreibung genannt werden. 

Beispiel: Spieler ist Bester U20 und U2000, dann erhält er den Preis Bester U20.

 Startgeld

 1 €

 Anmeldung

 Am Turnierabend bis 20:00 Uhr

 Turnierleitung

 Stefan Süß, Richard Saathoff und Thomas Hahn